stressreduktion

Stress ist ein wichtiger und natürlicher Bestandteil unseres Lebens. Aktiver Stress (Eustress) kann uns zu Höchstleistungen anspornen und ist Begleiter vieler produktiver Prozesse. Chronischer Stress (Dystress) hingegen führt oftmals zu Leistungsabfall, Motivationsverlust wie auch zu psychophysiologischen Erkrankungen.

Das Erkennen individueller Belastungsgenzen und stressaulösender "Muster" sowie das
(Wieder-)Entdecken eigener Bewältigungsstrategien wirkt sich günstig auf Belastungen und Anforderungen im Arbeitsalltag aus.

Stressreduktion und Burnoutprophylaxe fördert:

  • die körpereigenen Abwehrkräfte
  • Kompetenzen und Potentiale
  • Motivation und Leistung
  • die Konzentration
  • effiziente Planung
  • die Wahrnehmung eigener Kommunikationsmuster
  • innere Stärke und Selbstsicherheit

In diesem Training erlernen die TeilnehmerInnen unter professioneller Anleitung individuelle Copingstrategien zu entwickeln und Ressourcen zu aktivieren. Mentales Training und hypnosepsychotherapeutische Methoden ermöglichen den TeilnehmerInnen stressreduzierende Maßnahmen in ihren Alltag zu integrieren.